Drogen- und Drogenmissbrauch: Kennen Sie die gesundheitlichen und sozialen Folgen

August 11, 2021

Der Zweck der Verwendung einer Droge führt zur Feststellung, ob sie missbraucht wird. Die Mehrheit der Drogen beeinflusst den mentalen Zustand eines Individuums nur zur Befriedigung. Medikamente sind chemische Substanzen, die zur Behandlung und Behandlung der Infektion oder Krankheit einer Person bestimmt sind. In der heutigen Welt werden verschiedene Drogen von Alt und Jung missbraucht. Alkohol und andere Substanzen werden ebenfalls missbraucht, und das führt zu Sucht und Bedrohung für die Gesellschaft.

Die jüngere Generation ist das verletzlichste und bedeutendste Opfer von Drogenmissbrauch. Drogenmissbrauch ist ein globales Problem, das angegangen werden muss, und seine praktischen und dauerhaften Heilmittel sollen energische Jugendliche retten, die weltweit im Pool des Drogenmissbrauchs versunken sind. Die Auswirkungen des Drogenmissbrauchs werden fast von jedem Einzelnen in der Gesellschaft, sogar von der Regierung, aufgrund der steigenden Kriminalitätsraten im Zusammenhang mit Drogen und Drogenmissbrauch gespürt. Dieser Artikel diskutiert über Drogen- und Drogenmissbrauch, die Auswirkungen, das Management und die Behandlung.

Auswirkungen von Drogen- und Drogenmissbrauch

Drogen- und Drogenmissbrauch in der amerikanischen Gesellschaft hat den Rückgang der allgemeinen Gesundheit der meisten Menschen verursacht. Die Auswirkungen von Drogenmissbrauch auf das Leben eines Individuums umfassen gesundheitliche Komplikationen, soziale und gesellschaftliche Probleme. Die Auswirkungen hängen von der Häufigkeit, Dauer und Art des Drogenmissbrauchs ab. Basierend auf der Individualität kann es den Gesundheitszustand einer Person beeinflussen, was sich auf die Produktivität der Person in der Gesellschaft auswirkt.

Drogenmissbrauch beeinträchtigt die schulischen Leistungen von Schülern in Schulen auf allen Ebenen. Es führt zu einer geringen Konzentration auf Akademiker, was oft zu sinkenden Noten der Lernenden führt. Darüber hinaus begannen die Schüler das Interesse am Studium zu verlieren und brachen so die Schule ab. Außerdem schwächt Drogenmissbrauch in der Regel die kognitive Entwicklung und Gedächtnisprobleme, was den akademischen Fortschritt stört. In ähnlicher Weise wirkt es sich auf den familiären Zusammenhalt aus, der zur Leistungssteigerung beint. Bei unterbrochenem familiären Zusammenhalt fehlt dem Schüler eine feste Unterstützung.

Drogenmissbrauch beeinflusst das Leben des Einzelnen. Menschen mit Sucht haben zahlreiche Gesundheitsprobleme im Körper wichtige Organe wie Herz- und Lungenerkrankungen, psychische Erkrankungen und sogar Krebs. Studien zeigen, dass langfristiger Drogenkonsum enorme Schäden hat, insbesondere wenn das Blut untersucht wird oder andere bildgebende Scans für solche Effekte offensichtlich sind. Darüber hinaus erschweren Probleme mit der Entscheidungsfindung, Erinnerungen und Aufmerksamkeit oft das tägliche Leben.

Darüber hinaus haben Drogenmissbrauch und Drogenmissbrauch schwerwiegende Auswirkungen auf die Familien der Opfer. Die Exposition gegenüber einer Familie, die durch Drogenkonsum geteilt ist, verursacht körperliche Vernachlässigung und beeinträchtigt die Sicherheit von Kindern. Darüber hinaus können Kinder emotionaler und geistig instabiler werden, wodurch sie extreme Schuldgefühle entwickeln, die zu Selbstschulden führen können, die durch den Drogenmissbrauch der Eltern verursacht werden. Außerdem entstehen familiäre Konflikte aufgrund von psychischem Missbrauch und körperlicher Vernachlässigung. In ähnlicher Weise führt Drogenmissbrauch zu Familientrennungen, Scheidungen, und in den meisten Fällen werden Kinder von ihren Drogenmissbrauchseltern von den Gesundheitsbehörden getrennt.

Drogenmissbrauch ist mit zahlreichen riskanten Verhaltensweisen verbunden, wie dem Teilen von unhygienischen scharfen Gegenständen und ungeschütztem Sex. Riskantes Verhalten kann zu einer Exposition gegenüber Erkrankungen führen, die das Immunsystem des Einzelnen schwächen und die Wahrscheinlichkeit erhöhen, mit Infektionskrankheiten infiziert zu werden. Die meisten Drogen, die zu Missbrauch und Abhängigkeit beitragen, umfassen Kokain, Heroin, Marihuana und verschreibungspflichtige Medikamente wie die Opioide.

Darüber hinaus kann Drogenmissbrauch zu einem allmählichen Bevölkerungsrückgang im ganzen Land führen. Es gibt mehr Todesfälle im Zusammenhang mit Drogen- und Drogenmissbrauch; Darüber hinaus sind mehrere Krankheiten und Behinderungen auf Drogen- und Drogenmissbrauch hinzuzuführen. Die Zahl der Männer, die illegale Drogen missbrauchen, ist jedoch höher als die Zahl der Frauen; Frauen können anfällig für Sucht sein, die ihre Fruchtbarkeit beeinträchtigen kann. Dies impliziert ein geschwächtes Fortpflanzungssystem, das aufgrund der Auswirkungen und Komplikationen des Drogenmissbrauchs auf Schwangerschaften zu mehr Totgeburten und Fehlgeburten führt als Lebendgeburten.

Drogenmissbrauch wirkt sich auf die Wirtschaft des Landes aus, indem er eine geringe Erwerbsbeteiligung, insbesondere die Jugend, schafft. Schwierigkeiten, sich auf verschiedene Jobs zu konzentrieren, senken die Wirtschaft, da die meisten Menschen keine Zeit haben, verantwortungsvoll zu arbeiten. Stattdessen entscheiden sie sich dafür, Zeit nur mit Drogen zu verbringen. Darüber hinaus wird mehr Geld für die Behandlung von Drogenabhängigen bereitgestellt, insbesondere wenn sie in Rehabilitationszentren aufgenommen werden. dabei andere verschiedene Sektoren der Wirtschaft sowie die soziale Entwicklung.

Drogen- und Drogenmissbrauch sind mit Kriminalität verbunden und stellen eine Bedrohung für die Zivilgesellschaft. Der illegale Vertrieb, Besitz oder Konsum verbotener Drogen stellt in den meisten Ländern Verbrechen dar. Drogenkonsumenten neigen dazu, in kriminelle Aktivitäten verwickelt zu sein, um das Geld zu erwerben, das für den Kauf von Drogen erforderlich ist. Außerdem erhöht Drogenmissbrauch die Wahrscheinlichkeit zahlreicher krimineller Aktivitäten. Zum Beispiel möchten Drogenkunden ihre Sucht möglicherweise durch Diebstahl oder Prostitution finanzieren.

Darüber hinaus stimuliert Drogenmissbrauch soziale Probleme. Zum Beispiel sind Drogenkonsumenten oft anfällig für Gewalt mit ihren Familienmitgliedern und der gesamten Gesellschaft. Sie neigen auch dazu, aufgrund der Drogenabhängigkeit ein Leben voller Stress zu haben. All dies belastet wesentliche Aspekte der Gesellschaft wie Gesundheitsversorgung, Beschäftigung und Arbeitsumfeld massiv.

Management von Drogenmissbrauch

Das Management von Drogenmissbrauch liegt in der gemeinschaftlichen Verantwortung. Es wurden verschiedene Maßnahmen ergriffen, um die Herausforderung des Drogenmissbrauchs in der Gesellschaft zu bewältigen, einzudämmen, zu mildern und zu behandeln. Entgiftung wird normalerweise verwendet, um Substanzen aus dem Körper zu räumen und Entzugsreaktionen zu begrenzen. Regierungen, Nichtregierungsorganisationen und andere Behörden können durch konzipierte Programme erheblich dazu beitragen, den Fluss des Drogenmissbrauchs einzudämmen. All dieses Personal kann als Strategie eingesetzt werden, um die Verfügbarkeit illegaler Drogen zu reduzieren. Sie können sich in erster Linie auf die Kontrolle der Produktion und des Vertriebs von Drogen konzentrieren, um eine Ablenkung zu Freizeitzwecken zu verhindern.

Darüber hinaus wird die Einschränkung oder Regulierung der verfügbaren Substanzen dazu beitragen, die Rate zu reduzieren, mit der Drogen in der Gesellschaft konsumiert oder verteilt werden. Dies kann durch eine Erhöhung der Besteuerung von Drogen geschehen, ob legal oder illegal. Schließen Sie außerdem alle Geschäfte, die illegale Drogen verkaufen, und verhaften Sie diejenigen, die legal oder illegal an illegalen Geschäften beteiligt sind.

Die elterliche Überwachung ist für das Drogenmanagement und die Prävention von entscheidender Bedeutung. Verschiedene Fähigkeiten können durch Schulungen zu Regeleinstellungen verbessert werden, z. B. verschiedene Techniken, die Aktivitäten überwachen. Lob für angemessenes Verhalten, moderate und konsequente Disziplin kann angewendet werden, um Familienregeln und -vorschriften zu definieren.

Behandlung von Drogenmissbrauch

Die Behandlung von Opfern von Drogenmissbrauch ist in den meisten Ländern eine verfahrenstechnische Therapie und erfordert das Engagement des Opfers. Der Täter muss bereit und willens sein, durch sequenzielle Therapien unterstützt zu werden. In Behandlungsprogrammen ist die Beratung das Rückgrat. Die Drogenabhängigen werden durch ein Sensibilisierungsprogramm der Beratung geführt, um Selbstbewusstsein zu schaffen.

Substanzabhängigkeit ist eine chronische Erkrankung, die den zwanghaften Gebrauch von Drogen und Alkohol beinhaltet. Personen, die süchtig nach Substanzen sind, können trotz der potenziellen ernsthaften Probleme Drogen konsumieren. Die Behandlung von Sucht kann komplex sein, aber die Behandlung dieser Probleme war für viele Menschen hilfreich bei der Genesung von Substanzkonsumkrankheiten. Außerdem ist Sucht behandelbar, obwohl es sich um eine komplexe und chronische Erkrankung handelt. Die Behandlung ist am effektivsten, besonders wenn sie individualisiert ist, da sie auf bestimmte psychologische, emotionale und medizinische oder andere verwandte Aspekte des Individuums zugeschnitten ist. Darüber hinaus umfasst die Suchtbehandlung eine Reihe von Interventionen, um Menschen zu helfen, mit dem Drogenkonsum aufzuhören und ihr Leben in der Familie, am Arbeitsplatz und in der Gemeinschaft zu verbessern.

Rehabilitationszentren bieten Behandlungen für Drogenabhängigkeit an. Die Therapie kann kurz- oder langfristig, stationär oder ambulant sein, hat sich jedoch als wirksam erwiesen. Es besteht aus einer personalisierten Fusion von Therapien zur Genesung von Suchterkrankungen. Drogenabhängige durchlaufen oft Prozesse, die Einzelpersonen helfen sollen, eine erhöhte Funktion, Unabhängigkeit und verbesserte Lebensqualität zu erreichen. Darüber hinaus hilft die Rehabilitationsbehandlung, die optimale Funktion, Gesundheit und das allgemeine Wohlbefinden des Einzelnen wiederherzustellen, kehrt jedoch nicht die Schäden um, die durch Komplikationen des Drogen- und Drogenmissbrauchs verursacht werden.

Die Familientherapie hilft der Familie, die Probleme zu verstehen und zu versuchen, weiteren Drogenkonsum zu vermeiden. Außerdem kann die Familie erheblich bei der Genesung eines Mitglieds helfen, das mit Sucht oder Krankheiten aufgrund von Drogenmissbrauch zu kämpfen hat. Darüber hinaus kann die Familientherapie Einzelpersonen innerhalb der Familie unterstützen und ihre Gesundheit und Heilungschancen steigern. Mit fester familiärer Unterstützung hat sich auch diese Behandlungsmethode als wirksam erwiesen.

Abschließend sollte der Kampf gegen Drogen- und Drogenmissbrauch zu einem globalen Krieg erklärt werden. Der Kampf gegen Drogen- und Drogenmissbrauch wird dazu beitragen, die zukünftige Generation zu formen; die Gesundheit der Menschen in allen Aspekten zu fördern; sozial, geistig, körperlich und spirituell. Daher wird die Behandlung und Behandlung von Drogen- und Drogenmissbrauch zu einer bedeutenden persönlichen und nationalen Entwicklung führen.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.